Kräuterseminare

wir laden Sie ein, mit uns eine Entdeckungsreise zu machen, Kräuter neu und wieder zu entdecken. Unser Schwerpunkt liegt bei den Kräutern, die uns überall auf unseren Wegen begegnen. Oft sehen wir sie gar nicht mehr oder tun sie als Unkraut oder Wiesenblumen ab.
In der Verarbeitung ist uns eine einfache Anwendung wichtig. Wir möchten, dass sich jeder in der Lage sieht, mit  Kräutern arbeiten zu können. Nicht umsonst heißt es: "Was in unserem Umkreis wächst, ist für uns richtig und tut uns gut."
Ein schönes Öl, ein Smoothie, eine Tinktur, Zutaten für Salate, geschmückte Teller oder  Verreibungen... alles lässt sich mit etwas Wissen und Zeit gut in unseren Alltag integrieren. 

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team des Fröbelhauses

Die heilende Kraft der Bäume und Sträucher - ausgebucht-

27.03.2020 - 29.03.2020

Keine Anmeldung mehr möglich.

Essbare Wildpflanzen - Nahrung und Medizin

18.04.2020

Im Seminar erfahren Sie  welche Frühjahrs- und Entschlackungskräuter für die  Herstellung von Tees, Brotaufstrichen, grüner Wildkräutercocktails und die alltägliche Verwendung in der Küche geeignet sind. 

Weiterhin wird Ihnen aufgezeigt was beim Fasten geschieht und welche verschiedenen Fastenkuren möglich sind. Außerdem werden Sie darüber beraten, welche für Sie geeignet sind. Während einer kleinen Kräuterwanderung sammeln und verkosten Sie die Entschlackungskräuter.

Aus selbst gesammelten Kräutern  und Blüten stellen wir uns nach der Kräuterwanderung einen Fastenkräutertee und ein leckeres Grünes Bufett zusammen und lassen es uns dann in geselliger Runde schmecken. Referentin für diesen Tag Renate Möller-Hesse

Kurgebühr: 75 Euro
Kurszeit: 9-17 Uhr

Ausbildung zum "Zertifizierten Kräuterpädagogen"

25.04.2020 - 18.04.2021

Vom Löwenzahnlehrling zum Kräuterpädagogen - Kräuter und Wildpflanzen sicher erkennen
Informationen finden Sie unter: 

https://www.oberweissbach.de/veranstaltungen/highlights/

Frühlingskräuter - Fit mit heimischen Wildpflanzen

15.05.2020 - 17.05.2020

Im Frühling hält die Natur eine Fülle an Wildkräutern bereit um unsere wintermüden Körperzellen auf Vordermann zu bringen – darunter auch die Heilpflanze und das natürliche Multitalent: das Gänseblümchen. Sammeln wir also die sprießende Grünkraft die reich an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Vitalstoffen ist und nutzen sie für Frühlingskuren und leckere Gerichte.

  • Seminare:

Ausleitung und Regeneration des Körpers
Selbsthilfeprogramm zur Aktivierung der Stoffwechsel- und Entgiftungsfunktion: Darmsanierung, Schwermetallausleitung, Heilpflanzenanwendungen u.a. (Iris Lorek)

Aroma- Praxis
Entgiftung und Stoffwechselanregungen mit ätherischen Ölen und Aromamischungen, Anleitung Aromamassage, Herstellung von Massageölen (Kerstin Lanz) 

  • Praktika:

Rührküche Mit kleinen Blüten die Haut beruhigen
Wir widmen uns ganz dem Gänseblümchen und fertigen gemeinsam ein Gesichtswasser, eine Gesichtsmaske, Badepralinen und eine Gänseblümchensalbe (Andrea Limp)

Kneipp: Gesundheit aus einem Guss
Aktivieren Sie Ihr Immunsystem und härten Sie sich ab. Wasser - ein Element, was jedem zur Verfügung steht, welches Krankheiten verhüten, aber auch lindern kann. Mit  praktischer Anleitung, leicht zu Hause nachgemacht.  (Isabell Nawratil)

Kräuterwanderung mit Kneippanwendungen und Sammeltour zu den essbaren Wildpflanzen mit anschließender Verarbeitung und Verkostung. Gerald Clemens Kraus

Kurszeiten: Freitag/Samstag 9-17 Uhr, Sonntag 9-12.30 Uhr
Kursgebühr: 175 €  

Extratipp an diesem Wochenende: Verkauf von Kräuterpflanzen der Kräutergärtnerei Valeriana Erfurt

 

Ein Tag für Dich, Seele baumeln lassen

30.05.2020

Stress ist ein weit verbreitetes Problem in unserem Alltag, dem ich mit Achtsamkeit begegnen und es entkräften kann. Achtsamkeit ist ein Lebensstil, der uns ermöglicht, Gelassenheit, Glück und Gesundheit unabhängig von äußeren Umständen zu entwickeln. Wir erlernen verschiedenste Techniken zur Entspannung um die Mitte wieder zu finden.
Am Nachmittag begeben wir uns auf Wanderung und Baummeditation: Atmen, Tönen, Berühren, Betrachten und Riechen sind die ureigenen Werkzeuge, mittels denen wir den Kräften der Bäume begegnen. Durch sie erfahren und erleben wir die Wesen der Baumwelt und ihre Botschaften.    (Iris Lorek)

Seminarzeit: 9-17 Uhr
75 Euro

Kräuterwanderung

20.06.2020

Kräuterwanderungen auf dem Kräuterlehrpfad Oberweißbach - Entdecken und erleben Sie die Welt der Kräuter im Olitätenland

Seit Menschengedenken haben wir auf die Kräfte der Natur vertraut. Pflanzen wirken heilend auf Körper, Geist und Seele und unterstützen unser Energiesystem. Sie sind uns kraftvolle Helfer, wenn wir es nur zulassen.
Heute werden Kräuter natürlich meist in Geschäften und auf Märkten gekauft oder selbst gezogen. Doch auf Wiesen, am Wegesrand und in Gärten wachsen zahlreiche Wildkräuter, die schon seit alters her zum Kochen und auch zu Heilzwecken gesammelt wurden.Um dieses Bewusstsein zu erweitern, laden wir Sie recht herzlich zu unseren Kräuterwanderungen ein. Gewinnen Sie eine positive und neue Sichtweise auf die sonst so unscheinbaren Kräuter und lernen Sie verschiedene Pflanzen von ihrer "schmackhaften" oder "heilenden" Seite kennen.

Wo: Die Wanderung beginnt am Fröbelhaus Oberweißbach, Markt 10
Wann: 10.00 Uhr
Dauer: 2 Stunden 
Kosten: 25 € pro Person inklusive Wildkräuterimbiss 
Kräuterpädagogin Sylvia Sperschneide

Wilde Kräuter in der Küche

04.07.2020

Kochkurs: Wildkräuter in Kombination mit Gartenkräutern und Obst- und Gemüsevarianten aus Kulturanbau verarbeiten wir gemeinsam in unserer Seminarküche.
Wir kreieren kulinarische, schnell zubereitete Köstlichkeiten mit der passenden Tischdekoration und erleben die Natur beim gemeinsamen Essen mit all unseren Sinnen. ( Kerstin Lanz)

Seminarzeit: 9-14 Uhr
75 Euro

Kräuterkörbe wickeln

10.07.2020

Nach Lust und Laune fertigen wir Körbchen aus Heu und verschiedenen Kräutern, wie Lavendel und weiteren Kräutern der Saison. Unter Anleitung wird ein Korbanfang begonnen und jeder fertigt seinen individuellen Korb.(Anita-Maria Neupert)

Dieser Kurs findet von 14 bis ca. 17 Uhr statt, Gebühr hierfür 25 Euro.

Lavendelschätze mit Dr. Elke Puchtler -ausgebucht-

11.07.2020

Sie können sich für diesen Kurs nicht mehr anmeleden!

Kräuterwanderung

18.07.2020

Kräuterwanderungen auf dem Kräuterlehrpfad Oberweißbach - Entdecken und erleben Sie die Welt der Kräuter im Olitätenland

Seit Menschengedenken haben wir auf die Kräfte der Natur vertraut. Pflanzen wirken heilend auf Körper, Geist und Seele und unterstützen unser Energiesystem. Sie sind uns kraftvolle Helfer, wenn wir es nur zulassen.
Heute werden Kräuter natürlich meist in Geschäften und auf Märkten gekauft oder selbst gezogen. Doch auf Wiesen, am Wegesrand und in Gärten wachsen zahlreiche Wildkräuter, die schon seit alters her zum Kochen und auch zu Heilzwecken gesammelt wurden.Um dieses Bewusstsein zu erweitern, laden wir Sie recht herzlich zu unseren Kräuterwanderungen ein. Gewinnen Sie eine positive und neue Sichtweise auf die sonst so unscheinbaren Kräuter und lernen Sie verschiedene Pflanzen von ihrer "schmackhaften" oder "heilenden" Seite kennen.

Wo: Die Wanderung beginnt am Fröbelhaus Oberweißbach, Markt 10
Dauer: 2 Stunden 
Wann: 10.00 Uhr
Kosten: 25 € pro Person inklusive Wildkräuterimbiss 

Kräuterpädagogin Sylvia Sperschneider

Mit allen Sinnen Rose - ausgebucht-

22.08.2020

Mit allen Sinnen – Rose

Lassen Sie sich faszinieren und verlieben Sie sich in eine ganz besondere Rose, die Damascena-Rose.

Freuen Sie sich auf den gemeinsamen Augen- und Gaumenschmaus, den uns im Besonderen die Damascena- Rose auch unter dem Synonym der bulgarischen Ölrose bekannt mit ihrer Vielseitigkeit schenkt.

Sie ist im Besonderen eine wehrhafte Schönheit, unzählige Dornen schützen Ihren kostbaren Blütenflor. Sie ist Sinnbild der Liebe, der Zuneigung und Verbundenheit sowie der Schönheit.

Sie bekommen einen Einblick in Anbau, Schnitt und Pflege der Rosen im Allgemeinen.

Erfahren viel Wissenswertes über die feinen Unterschiede von Strauch-, Edel-, Kletter- bis hin zu historischen und Wildrosen.

Wir stellen den Unterschied zwischen der Gewinnung eines Rosenhydrolats für den Hausgebrauch und der professionellen Destillation von Rosenblüten dar.

Nach dem theoretischen Teil werden wir uns mit der Zubereitung kulinarischer Köstlichkeiten auf ein gemeinsam konstruktives Mittagessen vorbereiten. Hierzu lassen Sie sich überraschen, welche Vielzahl an Rosenkreationen möglich ist.

Aber noch nicht genug, die Damascena- Rose ist so reich an wertvollen Inhaltsstoffen, dass sie uns oftmals im Verborgenen in Arznei- und Kosmetikprodukten begegnet.

So möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie mit wenigen Mitteln ihr ganz eigenes und wertvolles Gesichtstonikum, Badeöl- oder Massageöl herstellen, welches Sie dann zuhause in entspannter Atmosphäre genießen und erproben können.

Die Rose hilft beim Loslassen und bereitet eine friedliche Atmosphäre, schafft Harmonie, weckt gute Laune und vor allen positive Erinnerungen in uns. Zur Unterstützung lassen sich Rosenblüten wunderbar für eine Rosen- Räucherung in Kombination mit Jasmin und Salbei vereinen.

So freue ich mich auf einen gemeinsamen Tag, der Ihnen die spannende Welt der Rosen näher bringt

Es grüßt Sie herzlichst

Antje Kochlett
vom Rosenhof Holzhausen

Gebühr Tageskurs: 75 Euro zuzüglich Materialkosten: 15 Euro
inklusive Pausengetränke, Mittagsimbiss, Seminarunterlagen

 

Tageskurs "Fit durch den Winter"

12.09.2020

Trotzen Sie den Wintermonaten und umgeben Sie sich mit wohltuenden, wärmenden und anheimelten Ätherischen Ölen und Hydrolaten. Sie haben für die kommende Jahreszeit unter anderem zur Stärkung des Immunsystems und als Seelentröster  ihren hauptsächlichen Einsatz.

Im Seminar lernen wir die Kraft der wilden Kräuter und ihre Anwendungsmöglichkeiten kennen. Jana Griebel führt die kleine Wanderung über den Oberweißbacher Kräuterlehrpfad und gibt Informationen zum Erkennen, Sammeln und Aufbewahren der Heilpflanzen. Bei einem kräuterlichen Picknik können Erfahrungen ausgetauscht werden. Anschließend haben sie die Möglichkeit, selbst für sich u. a. eine Schafgarbenfrischpflanzensalbe, einen Lippenpflegestift und eine Erkältungsbalsam herzustellen. (Jana Griebel)

von 9.00 bis 17.00 Uhr

75 €

Kurkuma-Wer tanzt mit mir?

24.10.2020

Kurkuma – Gewürz des Lebens, wer „tanzt“ mit mir?

Kurkuma, ist nun endlich im Heute angekommen. Nach 5000 Jahren.

Es ist also höchste Zeit, altes und neues Wissen über Wirkung und sinnvolle Anwendung dieses wertvollen Gewürzes zu vereinen.
Wer sind die Gewürzpartner, mit denen Kurkuma am liebsten „tanzt" und was bewirken sie?
Kurkuma pur verwendet, ist wie ein Ofen ohne Feuer. Lassen Sie uns zusammen dieses Feuer entfachen. Bringen Sie Ihre Fragen mit.

Wir werden Ihnen diese im Seminar beantworten und stellen anschließend verschiedene Gewürzmischungen mit Kräutern, Gewürzen, Steinsalz und Mörser nach traditionellen Verfahren her. (Dietrich Wolf)

Natürliche Geschenke selber machen

07.11.2020

In der Adventszeit sorgen kleine, selbst gemachte Geschenke oft für die größte Freude. Wir fertigen unter anderem verwöhnende Körper- und Gesichtskosmetik, Medizinalwein, Gewürzplätzchen die hübsch verpackt die Augen ganz bestimmt zum leuchten bringen. (Jana Griebel) Die Geschenke können vor Ort mit Naturmaterialien mit Unterstützung liebevoll verpackt werden.
Dieser Kurs findet von 14 bis ca. 17 Uhr statt, Gebühr hierfür 25 Euro zuzüglich Materialkosten.

Weihnachtliche Dekoration-selbst gestaltet

25.11.2020

Wir gestalten Tür-und Adventskränze, sowie Gestecke passend zur Adventszeit unter Anleitung unserer Floristin.

Die Kosten für das Material betragen 12,00 € inklusive einem Heißgetränk 

Beginn: 16.00 Uhr

Bitte Gartenschere, Kerzen und  zugehörige Halterung mitbringen. 

 

Räucherrituale in den Rauhnächten

05.12.2020

Die Rauhnächte-Zeit außerhalb der Zeit, Zwischenzeit, Orakelzeit!

Die zwölf heiligen Nächte sind wie Tore in eine andere Zeitdimension. Immer schon wurden sie von unseren Vorfahren genutzt, die Vergangenheit zu heilen, das Hier und Jetzt zu leben und die Zukunft zu erahnen. Räucherpflanzen und -rituale unterstützen sie dabei.
Lassen Sie sich von uns in die Welt des Räucherns verführen, erfahren Sie außerdem viel wissenswertes über sinnliche Düfte in der Vorweihnachtszeit.Dazu gibt es einen selbst gewürzten Glühwein, der von Inne wärmt.
Referentin für diesen Nachmittag Renate Möller-Hesse

Teilnahmegebühr: 12,00€ inklusive Glühwein oder alkoholfreiem Heißgetränk
Beginn: 17.00 Uhr
Ende: ca. 19.00 Uhr

Kräuterseminare auf Facebook

Unser besonderes Angebot zu den Kräuterseminar-Wochenenden:

3 Übernachtungen inkl. kräuterlichem Frühstücksbuffet:

p.P. 103,50 €

www.hotel-im-kraeutergarten.de